Zusammenfassung von Zielgruppe: Frau

Wie Sie die anspruchsvollsten Konsumenten der Welt erreichen

mi-Wirtschaftsbuch, Mehr

Buch kaufen

Zielgruppe: Frau Buchzusammenfassung
Frauen wollen mehr als nullachtfünfzehn – wer verkaufen will, sollte das beherzigen.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Die Autoren Silverstein und Sayre stellen in ihrem Buch die Ergebnisse einer umfassenden internationalen Studie der Boston Consulting Group vor. Ihr zufolge wächst die Bedeutung der Frauen als Verbraucher: Sie sind zu Vorreitern in Bildung und Beruf geworden, verdienen viel Geld – in den USA im Durchschnitt sogar mehr als die Männer – und sind für den Hauptteil der weltweiten Konsumausgaben verantwortlich. Unternehmen müssen diese Chance erkennen und Produkte sowie Dienstleistungen auf die Zielgruppe Frau abstimmen. Die Autoren erklären die anspruchsvollen spezifischen Bedürfnisse der Frauenwelt und geben Ratschläge, wie Unternehmen diesen gerecht werden können. Zwar wird dem Leser an manchen Stellen der Eindruck vermittelt, die meisten Unternehmen hätten noch gar nicht erkannt, dass es Frauen überhaupt gibt. Dennoch: Der Studienreport rüttelt wach und hilft, Frauen in ihrer Verbraucherrolle zu verstehen. getAbstract empfiehlt das Buch allen Marketingverantwortlichen und Verkäufern.

Das lernen Sie

  • was Frauen wollen
  • in welche Segmente sich die Zielgruppe Frau gliedern lässt
  • wie Sie in vier Schritten zum Erfolg gelangen
 

Zusammenfassung

Die feminine Wirtschaft
Frauen sind auf dem Vormarsch: Weltweit sind 1 Milliarde Frauen berufstätig – in den nächsten fünf Jahren werden es 200 Millionen mehr sein. Sie erwirtschaften ein erhebliches Erwerbseinkommen: derzeit 12 Billionen Dollar jährlich. In den kommenden Jahren wird dieses...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Michael J. Silverstein arbeitet seit 1980 bei der Boston Consulting Group. Er ist Mitglied des BCG Executive Committee und beschäftigt sich dort mit Verbraucherbedürfnissen und -zufriedenheit. Kate Sayre leitet die interne Praxisgruppe Konsumgüter bei BCG und ist Expertin für Verbraucherforschung.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien