Zusammenfassung von Marketing und Vertrieb in einer neuen Welt

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Marketing und Vertrieb in einer neuen Welt Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Analytisch
  • Wissenschaftsbasiert
  • Für Experten

Rezension

Beim Stichwort „Marketing“ zieht es manchem die Eingeweide zusammen. Viele fühlen sich von ungebetenen Anrufen dubioser Direktmarketer belästigt, aufgrund der illegalen Weitergabe persönlicher Daten betrogen und durch endlose Werbeblöcke im Fernsehen genervt. Nicht umsonst fragt man sich, wie um alles in der Welt so etwas zum Kaufen anregen soll. Die Autoren nutzen die Krisenzeichen des Jahres 2009 – dramatisch sinkende Umsätze und ebenso fallende Marketingbudgets –, um eine ähnliche Frage zu stellen: Wie können Unternehmen ihr Marketing erneuern, indem sie die Bedürfnisse der Kunden erfüllen anstatt sie durch Dauerbeschallung zu verärgern? In 14 Aufsätzen nähern sie sich dem Thema, indem sie den neuesten Stand ihrer Forschung zu Risiken, Innovationen, Wirkung und Budgetierung im Marketing vorstellen. Oft bewegen Sie sich dabei auf einem fachlich anspruchsvollen Niveau. getAbstract empfiehlt das Buch allen Verantwortlichen in Marketing und Vertrieb, die gute, wissenschaftlich fundierte Argumente für Veränderungen suchen.

Über die Autoren

Christian Belz, Sven Reinecke, Michael Reinhold, Christian Schmitz, Marcus Schögel und Dirk Zupancic sind als Professoren und Dozenten am Institut für Marketing der Universität St. Gallen tätig. Über Kooperationen und Forschungsprojekte fördern sie den kreativen Austausch mit Vertriebs- und Marketingmanagern großer Unternehmen. Belz ist auch Autor des Buches Marketing gegen den Strom.

 

Zusammenfassung

Innovativ aus der Krise

Marketing und Vertrieb sind von der Wirtschaftskrise besonders stark betroffen. In vielen Unternehmen sinken die Budgets, während die Erwartungen steigen. Ein Blick auf erfolgreiche und weniger erfolgreiche Unternehmen der gleichen Branche zeigt immer wieder, dass diejenigen das Nachsehen haben, die am meisten kürzen und am wenigsten erneuern. Natürlich gehört in einer schwierigen Situation alles auf den Prüfstand. Aber wenn Sie in der Krise nicht gezielt innovative Marketinginstrumente einsetzen, wird die Konkurrenz bald an Ihnen vorbeiziehen. Grundsätzlich lassen sich drei Krisensituationen unterscheiden:

  1. Überleben: Ohne radikale Kostensenkungen und Personalabbau droht der Bankrott. Im Marketing betreiben Sie lediglich Schadensbegrenzung.
  2. Optimierung: Sie senken Kosten, verbessern Prozesse und konzentrieren sich im Marketing auf kurzfristig erzielbare Umsätze.
  3. Aufbau: Sie sitzen in den Startlöchern und bereiten antizyklisch durch gezielte Investitionen eine hervorragende Position für die Zeit nach der Krise vor.

Auf den Kunden hören...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Spitzenleistungen im Key Account Management
8
Einfluss des Marketing
6

Ähnliche Zusammenfassungen

Sales Excellence Development
6
Digital denken statt Umsatz verschenken
7
Sales 4.0
7
Künstliche Intelligenz im Marketing – ein Crashkurs
7
Inbound-Marketing
7
Marketing-Automation für Bestandskunden
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben