Zusammenfassung von Mehr als bloß ein Job

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mehr als bloß ein Job Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Jedes Unternehmen braucht unternehmerisch handelnde Führungskräfte – aber nicht in jedem Unternehmen werden deren Anstrengungen auch honoriert. Carmen Schön liefert in ihrem Buch eine detaillierte und praxisnahe Rollenbeschreibung des so genannten Intrapreneurs, des Unternehmers im Unternehmen. Sie zeigt die Chancen, aber auch die Risiken auf, die mit diesem Rollenverständnis verbunden sind. Der Leser erfährt, wie er sein persönliches Potenzial für unternehmerisches Denken bewerten und entwickeln kann. Schön rät, die eigene Abteilung nicht als Teil des Unternehmens, sondern als eine Art Start-up zu betrachten: Es gibt keine fest gefügten Strukturen, die Führungskraft kümmert sich um fast alles noch selbst, der Unternehmenserfolg steht über allen Partikularinteressen. Gleichwohl weiß auch die Autorin, dass es fundamentale Unterschiede zwischen einem Unternehmer und einer angestellten Führungskraft gibt, die man nicht wegtrainieren kann. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, die ihren Verantwortungsbereich aktiv gestalten wollen.

Über die Autorin

Carmen Schön ist Juristin und ehemalige TV-Moderatorin. Sie sammelte Führungserfahrung in verschiedenen Unternehmen und war Mitgründerin von freenet.de. Heute leitet sie ein eigenes Trainingsinstitut für Topführungskräfte.

 

Zusammenfassung

Der Einfluss der Unternehmenskultur

In Weiterbildungsprogrammen taucht das Thema „Unternehmertum im Unternehmen“ kaum auf. Diejenigen, die heute die Rolle des so genannten Intrapreneurs ausfüllen, bringen die Qualifikation von Haus aus mit oder haben sie sich autodidaktisch angeeignet.

Die Unternehmenskultur muss Freiräume ermöglichen, in denen die Führungskraft etwas verändern kann. Ist das nicht der Fall, wird der Intrapreneur über kurz oder lang dem Unternehmen den Rücken kehren und sich einen anderen Wirkungskreis suchen. Man kann vier typische Unternehmenskulturen unterscheiden, die einen Einfluss auf die Entfaltung des Unternehmers im Unternehmen haben:

  1. Die Dorfkultur hat, wie der Name vermuten lässt, große Ähnlichkeit mit dem Dorfleben. Gegenseitige Hilfe, eine hohe Identifikation mit der Gemeinschaft, Menschlichkeit, Wärme und ein Patriarch an der Spitze sind die Attribute. Das menschliche Miteinander steht hier eindeutig vor dem unternehmerischen Tatendrang.
  2. Einer Dschungelkultur ist Transparenz fremd. Gemeinschaft, Wärme und Geborgenheit existieren nicht. Rasant wachsende Unternehmen sind...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Das Ende der dummen Arbeit
7
Tasks & Teams
8
Geschäftsprozessoptimierung für dummies
8
Die digitale HR-Organisation
7
Digital Leader Gamebook
8
Mach, was du kannst
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben