Zusammenfassung von Mission

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mission Buchzusammenfassung

Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Meinungsstark
  • Visionär
  • Inspirierend

Rezension

Kann man das tollkühne Projekt der Mondlandung als Modell für die Bewältigung der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nutzen? Mariana Mazzucato schlägt in ihrem Buch genau dies vor. Dabei belässt die Ökonomin es nicht bei den üblichen Gemeinplätzen des Weltrettungsgenres, sondern stellt fundierte Analysen voll interessanter Details auf und leitet daraus plausible Hypothesen ab. Mit der Apollo-Analogie liefert sie einen Lösungsvorschlag, der gar nicht unrealistisch ist – weil nämlich eine so radikale wie mutige Kraftanstrengung tatsächlich der einzige Ausweg zu sein scheint.

Über die Autorin

Mariana Mazzucato ist Professorin und Direktorin des Institute for Innovation and Public Purpose am University College London. Sie ist international eine gefragte Politikberaterin und Autorin mehrerer erfolgreicher Bücher, darunter Wie kommt der Wert in die Welt? und Das Kapital des Staates.

Zusammenfassung

Fehlentwicklungen in Wirtschaft, Politik und Finanzindustrie sowie die Klimakrise haben den Kapitalismus in eine Sackgasse manövriert.

Es wird immer deutlicher, dass der Kapitalismus in einer fundamentalen Krise steckt. Die Gründe sind vielfältig:

  • Der Finanzsektor investiert seit Langem nicht mehr in produktive Güter. Stattdessen fließen die Gelder fast ausschließlich in Produkte der Finanz-, Versicherungs- und Immobilienbranche. In den entwickelten Volkswirtschaften wurden 1970 noch 35 Prozent der Kredite für die Finanzierung von Immobilien vergeben, während es 2007 bereits 60 Prozent waren.
  • Ein zweites Problem ist die Kurzsichtigkeit vieler Unternehmen und die damit verbundene Finanzialisierung der Wirtschaft. Statt Gewinne in neue Betriebsanlagen, in Innovationen oder in die Weiterbildung der Beschäftigten zu investieren, werden Aktien rückgekauft und Dividenden ausgeschüttet. So sollen die Gewinne der Aktionäre maximiert werden. Andere Stakeholder werden nicht berücksichtigt.
  • Ein drittes Problem ist ein geschwächter Staat, der sich darauf beschränkt, Marktversagen zu reparieren, statt Märkte zum Wohle aller aktiv zu gestalten. Das ist die Rolle...

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Die Zombiewirtschaft
7
Wie kommt der Wert in die Welt?
9
Mythos Geldknappheit
8
Der globale Green New Deal
9
Neustaat
9
Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft
8

Verwandte Kanäle