Zusammenfassung von Mit Google, Amazon und Co. richtig umgehen

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Mit Google, Amazon und Co. richtig umgehen Zusammenfassung

Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Innovativ

Rezension

Nicht wenige Händler und Hersteller sehen sich heute in völliger Abhängigkeit von Internet-Vermittlungsplattformen wie Amazon oder Suchmaschinen wie Google. Sie lassen sich die Regeln diktieren und deftige Margen aus der Tasche ziehen. Harvard-Professor Benjamin Edelman zeigt vier Strategien auf, mittels derer sich Händler aus dem Würgegriff lösen können. Seine Analyse ist scharf, wenngleich die Strategien nicht für jedes Unternehmen und in jeder Situation sofort umsetzbar sind. getAbstract empfiehlt den Artikel allen Unternehmern, die ihre Produkte oder Dienstleistungen auf Internet-Plattformen anbieten.

Über den Autor

Benjamin Edelman ist Associate Professor an der Harvard Business School und berät Unternehmen in Sachen Online-Verkauf.

Zusammenfassung

Internet-Marktplätze machen es den Kunden einfach, Produkte und Dienstleistungen zu finden und Preise zu vergleichen. Händler und Hersteller, die über solche Plattformen Käufer ansprechen, müssen aber häufig eine unangemessen hohe Handelsspanne an die Betreiber abtreten. Oft lassen sie sich die Regeln von den Plattformbetreibern diktieren, weil sie denken, sie hätten keine Wahl. Dabei könnten sie mit diesen vier Strategien zurückschlagen:

  1. Das Streben nach Vollständigkeit nutzen: Plattformen...

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Kampf den Regelbrechern
7
Wie Sie eine digitale Plattform starten
8
Attraktiv auf der Fläche
8
Chinesisch für Fortgeschrittene
8
Sechs E-Commerce-Strategien, um mit Amazon zu konkurrieren
8
Bessere Onlinebewertungen
7
Customer Co-Creation
8
Bedürfniserfüllung als Strategie
8

Verwandte Kanäle