Zusammenfassung von Persönlichkeitscoaching

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Persönlichkeitscoaching Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

5

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Tag für Tag müssen Führungskräfte vielfältigsten Ansprüchen genügen, die ihr berufliches Umfeld an sie stellt. Beim Versuch, alle Erwartungen zu erfüllen, kann man schon mal ins Straucheln kommen. In ihrem Buch, das die Ergebnisse jahrelanger Forschungsarbeit abbildet, legen die Autoren Riedelbauch und Laux den Schwerpunkt auf die Frage: „Wer bin ich und wo will ich hin?“ Denn eine Führungskraft, so die These, kann nur dann glaubwürdig führen, wenn sie ihre persönlichen Charaktereigenschaften in ihre Entscheidungen und Handlungen mit einbezieht. Der Hauptteil des Buches stellt einen Prozess in acht Schritten vor, der eine als „stimmig“ definierte Führungsidentität hervorbringen soll. Wer diesen Prozess allerdings erfolgreich durchlaufen will, sollte sich bereits fundierte persönlichkeitspsychologische Kenntnisse angeeignet haben. getAbstract empfiehlt dieses Buch darum in erster Linie Coachs und HR-Verantwortlichen, die Anregungen für ihre eigene praktische Arbeit suchen.

Über die Autoren

Kerstin Riedelbauch ist Dipl.-Psychologin, Lothar Laux Professor für Persönlichkeitspsychologie an der Universität Bamberg.

 

Zusammenfassung

Identitätsentwicklung durch Coaching

Coaching ist eine Maßnahme zur Persönlichkeitsentwicklung. Mittlerweile als professionelle Managementberatung anerkannt, hat sie in den letzten Jahren rasante Verbreitung gefunden. Im Vordergrund stehen die Optimierung von Potenzialen und die Förderung individueller Kompetenzen bei Führungskräften. Dass Führungspersonen die Hauptzielgruppe sind, ist nicht zufällig: Sie sind umgeben von Vorgesetzten, die Qualität erwarten, von Kollegen, die ihnen den Posten neiden, und von individuell zu führenden Mitarbeitern mit steigenden Ansprüchen. Oft ist der Anlass eines Coaching eine Krise oder ein spezifisches Anliegen, das an die Führungsperson gestellt wird. Der Coach übernimmt die Aufgabe eines neutralen Prozessberaters.

Persönlichkeit ist wissenschaftlich betrachtet ein wertfreier Begriff und besteht aus vielen verschiedenen Facetten. Jeder Mensch kommuniziert Teile seiner Persönlichkeit mit seiner individuellen Selbstdarstellung an die Umwelt. Wurde sie früher als unveränderbar angesehen, so geht man heute davon aus, dass sich die Identität ein Leben lang entwickelt. Dieses Wissen wird im Coaching aktiv genutzt, in der Absicht...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Hört auf zu coachen!
7
Diagnostik für Führungspositionen
8
Kata-Managementkultur
8
The Coaching Habit
9
Gute Eltern sind bessere Mitarbeiter
8
Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben