Zusammenfassung von Ausbildungsmarketing 2.0

Die Fachkräfte von morgen ansprechen, gewinnen und binden

Luchterhand, Mehr

Buch kaufen

Ausbildungsmarketing 2.0 Buchzusammenfassung
Ausbildungsmarketing pur: von Praktikern für Praktiker.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Ausbildungsbetriebe stehen mächtig unter Druck: Die Qualität der Bewerbungen sinkt, der Trend zur Akademisierung lässt das Berufseinstiegsalter steigen und die hohe Abbrecherquote sorgt für Reibungsverluste. Da kommt diese Sammlung von 18 Beiträgen gerade recht, wenn die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genährt werden soll. Die Erfolgsfaktoren des Ausbildungsmarketings? Engagement und Initiative zahlen sich aus, die Mutigen und Originellen werden mit den besten Nachwuchskadern belohnt. Den Autoren gelingt die Verbindung zwischen Theorie und Praxis eindrucksvoll: Die Theorie gibt den Rahmen vor, hält sich aber ansonsten zugunsten der praktischen Konzepte zurück. Die Fallstudien sind einprägsam und strotzen vor anregenden Ideen, die es zu realisieren oder weiterzuentwickeln gilt. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Personal- und Ausbildungsleitern, die mit den gestiegenen Anforderungen an das Personalmarketing Schritt halten wollen.

Das lernen Sie

  • welche Trends und Entwicklungen das Ausbildungsmarketing heute beeinflussen
  • welche modernen Marketinginstrumente Sie einsetzen können
  • wann und wo der Kampf um Talente ausgetragen wird
 

Zusammenfassung

Ausbildungsmarketing 2.0
Gehört Ihr Unternehmen zu den Innovationsvorreitern auf dem Gebiet der Berufsausbildungsvorbereitung, der Berufsausbildung, der beruflichen Fortbildung oder der Umschulung? Falls nicht, werden Sie es schwer haben, Potenzialträger zu begeistern, zu gewinnen und ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Herausgeber dieses Bandes sind Christoph Beck und Stefan F. Dietl. Beck lehrt Human-Resource-Management an der University of Applied Sciences in Koblenz. Schwerpunkte seiner Forschung sind Employer-Branding, Recruitment und HR-Image. Stefan F. Dietl ist studierter Betriebswirt sowie Betriebs- und Führungspädagoge und leitet den Bereich Ausbildung international bei Festo & Co.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Sascha Grosskopf vor 2 Jahren
    Employee Engagement is critical for all organisations - HR kicks silos down and creates a clear people company - andernfalls bleiben Ausbildungsplätze leer

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Personalmarketing
    Damit die Besten sich bei Ihnen bewerben, müssen Sie Ihr Unternehmen ins rechte Licht rücken.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien