Zusammenfassung von Kollegiale Beratung in der Führungspraxis

W. Bertelsmann, Mehr

Buch kaufen

Kollegiale Beratung in der Führungspraxis Buchzusammenfassung
Der Prophet im eigenen Land: warum er trotzdem etwas gelten sollte.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

5 Stil

Rezension

Seminare für Führungskräfte gibt es genug – fraglich ist nur immer, ob der Transfer des Gelernten in den beruflichen Alltag gelingt. Personalentwickler Jürgen Nowoczin schlägt eine vielversprechendere Methode vor: die kollegiale Beratung. Hier werden keine Lösungen von außen vorgegeben, sondern Führungskräfte werden instruiert, wie sie in internen Gruppengesprächen Probleme selbst lösen lernen. Nowoczin legt ein handliches Praxisbuch vor, das zwar nicht ohne umständlichen HR-Jargon auskommt, aber auf knappen 100 Seiten konsequent am Thema bleibt: Was ist kollegiale Beratung, wann ist sie angesagt, wer profitiert davon und wie wird sie im Unernehmen implementiert? Letztere Frage wird mit Beispielen beantwortet, und der Anhang hilft mit Arbeitsblättern und Leitfäden bei der Nachahmung. getAbstract findet die Idee der kollegialen Beratung interessant – eine Alternative zu herkömmlichen Weiterbildungsmaßnahmen, die das Augenmerk von Personalern und Führungskräften verdient.

Das lernen Sie

  • was kollegiale Beratung ist
  • wofür sie sich eignet
  • wie man sie im Unternehmensalltag umsetzt
 

Zusammenfassung

Problemlösung, selbst gemacht
Die Anforderungen an Führungskräfte sind heute immens hoch. Veränderungsprozesse wie die Globalisierung oder der zunehmende Fachkräftemangel machen den Büroalltag nicht gerade leichter. Unterstützung durch die Personalentwicklung ist also nötig, aber sie muss...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Jürgen Nowoczin ist Leiter Personalentwicklung/Personalfortbildung bei Demag Cranes. Zuvor war er bei Mannesmann und Siemens im Bereich Fortbildung tätig. Er hat einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Dortmund.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien