Zusammenfassung von Nonkonformisten

Warum Originalität die Welt bewegt

Droemer, Mehr

Buch kaufen

Nonkonformisten Buchzusammenfassung
Nicht wer mit dem Strom, sondern wer dagegen schwimmt, bringt das Unternehmen voran.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Nonkonformisten sind Menschen, die gegen den Strom schwimmen und dabei oft starken Widerstand zu überwinden haben. Viele von ihnen wirken im Nachhinein wie risikofreudige Macher, oftmals sind sie das aber gar nicht. Und meist haben sie auch nicht sofort voller Begeisterung das Heft in die Hand genommen, sondern mussten in die Rolle, die sie berühmt machte, erst gedrängt werden. Adam Grant macht kreativen Menschen Mut, lindert ihre Selbstzweifel und verrät ihnen einige Tricks, mit denen sie ihre Ideen besser realisieren können. Er zeigt, wie Menschen und Unternehmen innovativer werden können, wenn sie sich auf Widerspruch und Kritik von Querdenkern einlassen. Das Buch ist unterhaltsam, informativ und leicht lesbar. Allerdings wird der Begriff des Nonkonformisten recht weit gefasst. Auch fehlt gelegentlich der rote Faden, der in der Fülle der Geschichten und Beispiele Orientierung geben könnte. getAbstract empfiehlt das Buch dennoch allen kreativen Menschen und Querdenkern, aber auch Unternehmern und Führungskräften, die Innovationen und frischen Wind in ihre Unternehmen bringen wollen.

Das lernen Sie

  • warum viele Vorbilder uns ähnlicher sind als wir glauben
  • wie schwierig es ist, originelle Ideen zu erkennen
  • wie Unternehmen gute Ideen und Kreativität fördern können
 

Zusammenfassung

Aus demselben Holz geschnitzt
Wir neigen zu der Annahme, dass großer Erfolg eine große Risikobereitschaft erfordert. Menschen wie Mahatma Gandhi oder Martin Luther King opferten sich für ihre Ideale auf. Steve Jobs und Bill Gates brachen ihr Studium ab, um ihre Visionen zu verwirklichen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Adam Grant lehrt Organisationspsychologie an der Wharton Business School. Er ist auch Autor des Buches Geben und Nehmen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien