Zusammenfassung von Praxishandbuch Entgeltsysteme

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Praxishandbuch Entgeltsysteme Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

6 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil


Rezension

Sie gehen individuell auf Kundenwünsche ein, Ihre Produkte und Ihr Service sind profilgenau auf den Kunden zugeschnitten. Von Ihren Mitarbeitern verlangen Sie ein hohes Mass an Flexibilität und Motivation bei der Arbeit. Da liegt es doch auf der Hand, auch bei der Entlohnung differenziert auf die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Leistungen der einzelnen Mitarbeiter einzugehen. In diesem Zusammenhang hat die Leistungsbeurteilung einen enorm wichtigen Stellenwert, da sie die Basis für die Anreize bildet, die Sie Ihren Mitarbeitern bieten können. Besonders bei Arbeitsgruppen gibt es oft Probleme mit der Gestaltung des Entgeltsystems: Wie dem Einzelnen und der Gruppe zugleich gerecht werden? In diesem Buch finden Sie umsetzbare Lösungsmöglichkeiten, ergänzt durch praxiserprobte Tipps zur Ausgestaltung ganz unterschiedlicher Entgeltsysteme. getAbstract empfiehlt dieses Handbuch Unternehmern und Managern, die nach Möglichkeiten suchen, den Einsatz Ihrer Mitarbeiter angemessen zu entlohnen, zugleich deren Motivation zu steigern und dadurch dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Das lernen Sie

  • welche Vorteile differenzierte und flexible Entgeltsysteme bringen,
  • wie Sie Zielvereinbarungen und Balanced Scorecard kombinieren können,
  • wie Gainsharing und Cafeteria-Modelle funktionieren,
  • wie Sie das Problem der Leistungsbeurteilung und Entlohnung bei Gruppenarbeit lösen können und
  • welche Formen der Erfolgsbeteiligung und des Investivlohns es gibt.
 

Über den Autor

Eckhard Eyer, der Herausgeber dieses Sammelbandes, ist Inhaber und Gründer von Perspektive Eyer Consulting in Köln. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind Organisationsentwicklung, Entgeltgestaltung und Gruppenarbeit. Er ist ausserdem Lehrbeauftragter an der Universität Trier.

 

Zusammenfassung

Es geht um die Wettbewerbsfähigkeit
Zufriedenheit - Motivation - Wettbewerbsfähigkeit, eine einfache Formel, doch sie stellt Führungskräfte und Unternehmensleitung immer wieder vor eine grosse Herausforderung: Welche Anreize benötigen Sie, wie motivieren Sie, wie individualisieren Sie ...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Leistungsorientierte Vergütung
Leistungsorientierte Vergütung
7
Die Bewertung von Mitarbeitern revolutionieren
Die Bewertung von Mitarbeitern revolutionieren
6
Anreize neu ausrichten
Anreize neu ausrichten
6
Prozess- und teamorientierte Arbeitsformen
Prozess- und teamorientierte Arbeitsformen
6
Fair und transparent
Fair und transparent
7
Kulturwandel
Kulturwandel
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben