Zusammenfassung von Projektmanagement für Faulenzer

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Projektmanagement für Faulenzer Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Für Experten

Rezension

Faulenzen und auch noch doppelt so gut sein? Ganz so einfach, wie der provokante Untertitel dieses Buchs erahnen lässt, ist es dann doch nicht. Aber immerhin wird bei der Lektüre klar: Mehr Hektik heißt nicht schnellere oder bessere Resultate – oft gilt genau das Gegenteil. Entsprechend energieeffizient geht Peter Taylor in seiner Anleitung zum intelligenten Faulsein zu Werke: Wer einen detaillierten Projektmanagementratgeber sucht, sollte zu anderen Materialien greifen. Taylor hebt entlang der Projektphasen die Themen hervor, die er aus langjähriger Erfahrung für besonders wichtig hält. Während der Einstieg noch recht gemütlich ist, gewinnt das Buch an Schwung, sobald es ans Eingemachte geht. Launig behandelt Taylor Schwerpunkte wie Kommunikation, kritische Mitspieler, Teamzusammensetzung oder Arbeitsatmosphäre. Jedes Thema schließt mit einer kleinen Geschichte aus dem Projektalltag. getAbstract empfiehlt das Buch vor allem erfahreneren Projektleitern, die ihren Blick für das Wesentliche wieder schärfen wollen.

Über den Autor

Peter Taylor leitet das Projektmanagement bei Siemens PLM. Dabei greift er auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Management von Projekten zurück.

 

Zusammenfassung

Intelligent faulenzen

Vermutlich ist Ihnen das Pareto-Prinzip ein Begriff: 80 % der Ergebnisse sind mit 20 % der Tätigkeiten erreichbar. Nur: Welche Tätigkeiten sind das genau? Für ein Projekt ist es wichtig, dass es richtig auf den Weg gebracht wird, um zu einem guten Ende zu kommen. Kritisch – und für Sie als Projektleiter arbeitsintensiv – sind also Anfangs- und Schlussphase. In der Projektmitte können Sie Ihren Einsatz reduzieren. Als Projektleiter fokussieren Sie Ihre Zeit und Energie zu Beginn auf vier Bereiche:

  1. Weitblickend planen und handeln: Sie arbeiten sich in das Projekt so ein, dass Sie gegenüber Ihren Projektmitarbeitern jederzeit einen Vorsprung haben.
  2. Kritische Mitspieler: Sie entwickeln eine Strategie, wie Sie mit Gegnern wie Befürwortern Ihres Projekts umgehen werden.
  3. Kommunikation: Sie planen die Kommunikationsflüsse so, dass alle wichtigen Informationen ausfallsicher an die richtigen Stellen gelangen.
  4. Projektteam: Sie arrangieren das Team sowohl nach Fertigkeiten und Fähigkeiten als auch nach Begeisterungs- und Belastungsfähigkeit...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Angewandte Psychologie für das Projektmanagement
6
Projektmanagement im Automotive-Bereich
7
Projekt-Safari
9
Powerteams ohne Grenzen
8
Project Canvas
8
Projekt-PR
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben