Zusammenfassung von So überleben Sie disruptive Innovationen

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

So überleben Sie disruptive Innovationen Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Hintergrund

Rezension

Manche Innovationen haben das Zeug, eine ganze Branche auf den Kopf zu stellen. Aber eben nur manche. Die Harvard-Experten Wessel und Christensen warnen vor voreiligen Panikreaktionen. In ihrem Artikel listen sie auf, welche Hürden Innovationen nehmen müssen, um wirklich als disruptiv zu gelten. Dass eine Analyse der Wettbewerbssituation notwendig ist und die Lösung eines Kundenproblems im Fokus steht, darf zwar angesichts von Phänomenen wie Apple, Napster und Amazon und nicht zuletzt dank Christensens früherer Veröffentlichungen als bekannt vorausgesetzt werden. getAbstract empfiehlt diesen Artikel dennoch allen Unternehmensstrategen.

Über die Autoren

Maxwell Wessel arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Clayton M. Christensen als Professor für Unternehmensführung an der Harvard Business School.

 

Zusammenfassung

Disruptive Innovationen sind Innovationen, die etablierte Geschäftsmodelle vernichten können. Ein Beispiel ist die Digitalfotografie, die den Fotofilm ins Abseits gedrängt hat. Sie basieren auf einem Wettbewerbsvorteil, der auch dann noch vorliegt, wenn anspruchsvollere Kundensegmente bearbeitet werden. Liegt etwa der Vorteil einer Hotelkette im niedrigeren Preis, dann muss er auch dann erhalten werden können, wenn man Luxusgäste beherbergt. Wenn Unternehmen mit disruptiven Innovationen von Mitbewerbern...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Neue Märkte schaffen
8
Wie Innovationen Erfolg haben
8
Open Innovation
6
Innovating for Good
7
Arabiens Amazon
7
Attraktiv auf der Fläche
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben