Zusammenfassung von Ausgegeizt!

Wertvoll ist besser – Das Manufactum-Prinzip

Campus, Mehr

Buch kaufen

Ausgegeizt! Buchzusammenfassung

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Discounter, Billiganbieter, ja, die gesamte Ramschindustrie entzieht sich ihre eigene Lebensgrundlage und wird sich über kurz oder lang selbst auslöschen: Uli Burchardt, der ehemalige Marketingleiter des deutschen Versandhändlers Manufactum, plaudert aus dem Nähkästchen und propagiert den mündigen, verantwortungsvollen Konsumenten. Um Manufactum geht es nur am Rand, doch bringt Burchardt die Prinzipien, nach denen der Versandhändler seine Produkte auswählt, auf den Punkt. Und: Neben der ökonomischen Perspektive legt er auch seine eigene Sichtweise als gelernter Förster dar. Die dadurch entstehenden Analogien wirken zwar manches Mal ein wenig bemüht, doch der erfahrungsgesättigte Ansatz des Autors hilft dabei, das oft überstrapazierte PR-Nachhaltigkeits-Gewäsch mancher Konzerne aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. getAbstract empfiehlt das schön wertvoll in der Hand liegende Buch allen Konsumenten, Marketingchefs, Händlern und Unternehmenslenkern.

Das lernen Sie

  • warum niedrige Preise, tiefe Kosten und hohe Renditen schädlich sind und ein Ende haben müssen
  • nach welchen sechs Grundsätzen Sie einkaufen bzw. wirtschaften sollten
 

Zusammenfassung

Der Fluch des niedrigen Preises
Der Umsatz des US-amerikanischen Einzelhandelsriesen Walmart deckt sich in etwa mit dem österreichischen Bruttoinlandsprodukt. Seine konsequente Billig-Philosophie bringt dem Unternehmen jedes Jahr einen Gewinn in zweistelliger Milliardenhöhe. Doch in Deutschland...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Uli Burchardt war Marketing- und Vertriebschef beim Versandhändler Manufactum. Heute arbeitet der ausgebildete Förster als Managementberater und lehrt Marketing an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Außerdem bringt er seine Ansichten als Mitglied im Wirtschaftsrat der CDU und bei Attac ein.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien