Zusammenfassung von Business back to Basics

Die 9-Punkte-Strategie für den Unternehmenserfolg

Econ, Mehr

Buch kaufen

Business back to Basics Buchzusammenfassung
Besinnen Sie sich auf die Basics im Management, um erfolgreicher als die Konkurrenz zu sein.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Michael Hammer ist seiner Maxime des Business-Reengineering auch in seinem neuesten Buch treu geblieben. Allerdings geht er diesmal über die engen Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus: Virtuelle Kooperation ist das Gebot der Stunde. Das Buch stellt neun logisch aufgebaute und umsetzbare Strategiepunkte vor, die jedoch unverständlicherweise in zwölf Kapitel gegliedert sind. Der Text ist im Allgemeinen verständlich und flüssig geschrieben, Hammer legt jedoch zuweilen eine Redundanz an den Tag, die das Lesevergnügen etwas beeinträchtigt, zumal er auch mit Eigenlob nicht spart. Ein Schnellkurs ist das Buch nicht gerade, aber immerhin fasst ein Infokasten am Ende jedes Kapitels die wichtigsten Punkte zusammen. Wer gerne in einen überreichen See von Beispielen eintaucht, wird voll auf seine Kosten kommen. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Führungskräften, die ihre Performance steigern und in puncto Kundenbindung und virtuelle Kooperation die Nase vorn haben wollen.

Das lernen Sie

  • wie Sie die Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten einfacher machen
  • wie Sie Ihre Unternehmensprozesse optimieren
  • wie Sie durch virtuelle Kooperation auf dem härter werdenden Markt bestehen können
 

Zusammenfassung

Die Neun-Punkte-Strategie der Kundenorientierung
Kunden von heute sind anspruchsvoll. Kauften sie in knappen Zeiten noch dankbar zu Konditionen, die vom Anbieter diktiert wurden, so sieht das heute anders aus: Jetzt haben die Kunden die Macht. Sie weigern sich, hohe Preise für schlechte...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Dr. Michael Hammer gilt als einer der bekanntesten Business-Vordenker. Er prägte den Begriff „Reengineering“ und den des „Prozessorientierten Unternehmens“. Hammer ist gefragter Unternehmensberater und Redner und steht auf der Liste der 25 einflussreichsten Persönlichkeiten Amerikas des Time Magazine.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien