Zusammenfassung von Time to kehr

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Time to kehr Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch
  • Inspirierend

Rezension

Was zu Hause gang und gäbe ist, sollte auch in Unternehmen kultiviert werden: das Aufräumen. Der Autor dieses Beitrags erläutert, warum es notwendig ist, was ausgemistet werden kann und wie das vonstattengehen sollte. Dabei melden sich auch Experten zu Wort. Der Psychologie des Behalten-Wollens wird in einem gesonderten Abschnitt auf den Grund gegangen. Für den schnellen Blick im Alltag gibt es außerdem ein Tutorial. Führungskräfte und Manager finden hier gut umsetzbare Inspirationen für ein wendigeres Unternehmen.

Über den Autor

Andree Martens ist stellvertretender Chefredakteur bei managerSeminare.

 

Zusammenfassung

Unnötige Prozesse und Rituale lenken den Fokus Ihrer Mitarbeiter vom Kunden weg.

Trennen Sie sich von Prozessen, Aufgaben, Ritualen und Regeln, die nichts mehr nützen. Studien haben gezeigt, dass Mitarbeiter etwa ein Drittel ihrer Arbeitszeit mit unnötigen Tätigkeiten vergeuden. Das schadet dem Unternehmen.

Zum einen zerren nutzlose Regeln und Aufgaben an der Aufmerksamkeit der Mitarbeiter. Statt auf dem Kunden liegt deren Fokus auf internen Vorgängen. Außerdem führen überflüssige Tätigkeiten zu Frustration. Und frustrierte Mitarbeiter suchen sich meist früher oder später...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Upgrade 4.0
8
Einblick in einen agilen Way of Work
8
Der andere Aufstieg
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Von wegen Lehmschicht – die Mitte macht’s
6
Effizient ≠ kreativ?
8
Agil trotz Hierarchie
8
Entdecke die Möglichkeiten
8
Das Chamäleon in uns: Wandel braucht Haltung
8
Führung in modernen Arbeitswelten
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben