Zusammenfassung von Umsetzungskompetenz

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Umsetzungskompetenz Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

In klarem und leicht verständlichem Stil vermitteln die Autoren eine Fülle an Hintergrundwissen zu einem noch recht jungfräulichen Thema. Anspruch auf Vollständigkeit erheben sie dabei nicht. In dem gut aufgebauten und klar gegliederten Buch erfährt der Leser vielmehr den aktuellen Stand der Forschung zur Umsetzungskompetenz. „Schnelle Leser“ bekommen zu Beginn jedes Kapitels die wesentlichen Kernaussagen knapp zusammengefasst. Wunderer und Bruch zeigen, dass man sehr wohl die Persönlichkeitsmerkmale herausfiltern kann, die unternehmerisch-innovativen Persönlichkeiten anhaften. Sie machen aber auch darauf aufmerksam, dass viele Faktoren Einfluss nehmen, bevor es zu einer erfolgreichen Innovation kommt. Mit diesen Faktoren und ihrem Zusammenspiel wird der Leser vertraut gemacht. getAbstract empfiehlt das Buch zunächst Unternehmern und allen, die in der Personalführung tätig sind, damit sie ihren Mitarbeitern bisher versteckte Fähigkeiten und ungeahnte Reserven entlocken können. Des Weiteren ist mit diesem Werk aber jeder angesprochen, der nicht länger nur vor Ideen sprühen, sondern endlich auch mal welche durchsetzen möchte.

Über die Autoren

Prof. Dr. Rolf Wunderer ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Führung, an der Universität St. Gallen sowie Gründer und Direktor des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen (IFPM). Dr. Heike Bruch ist Habilitandin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen und Visiting Scholar am Institute for Strategic Leadership der London Business School.

 

Zusammenfassung

Eine neue Idee - und dann?

Sind Sie nur kreativ oder können Sie Ihre Ideen auch umsetzen? Eine gute Idee allein ist nämlich noch gar nichts. Wo Implementationsvermögen fehlt, wird die Idee im Sande verlaufen. Unternehmen suchen Mitarbeiter, die nicht nur vor zukunftsträchtigen Einfällen sprühen, sondern dann auch imstande sind, diese durchzusetzen und zu vermarkten. Für Unternehmer wird Umsetzungskompetenz als Schlüsselqualifikation einfach vorausgesetzt.

Bei der Mitarbeiterauswahl wird sie als Kriterium noch wenig beachtet. Wie auch? Weiß man doch noch gar nicht, was diese Eigenschaft ausmacht, wie man sie charakterisieren kann, worauf sie beruht. Wie also sollten Sie Umsetzungskompetenz in Ihrem Unternehmen fördern?

Wollen Sie, was Sie können?

Die Qualifikation spielt eine Rolle und die Motivation. Sie brauchen Persönlichkeitsmerkmale aus beiden Bereichen. Erst das ergibt dann letztlich die Umsetzungskompetenz. Wenn Sie Innovationen verwirklichen, zeichnen Sie sich als Unternehmer aus. Chefsache also? Keineswegs. Erkennen Sie neue Chancen, packen Sie die Gelegenheiten beim Schopf. Und dann machen Sie etwas daraus. Setzen Sie Innovationen um, ...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Auf digitaler Mission
7
Shared Leadership heißt nicht Laissez-faire
7
Mehr Energie für den Neustart
7
Mitarbeiter als Mitunternehmer
9
Führung in Management und Märchen
6
Wege aus der Beschleunigungsfalle
9
Personalmanagement – Quo vadis?
8
Unternehmerisches Personalcontrolling
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Gefährliche Managementwörter
8
Das Comeback der Konzerne
8
Sales Excellence Development
6
Meet up!
9
Integriertes Personal-Management
6
Der Wachstumszwang
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben