Zusammenfassung von Macht Achtsamkeit uns krank?

The Guardian,

Zum Artikel

Macht Achtsamkeit uns krank? Zusammenfassung
Die Risiken und Nebenwirkungen der Achtsamkeit.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Achtsamkeit soll Menschen beim Entspannen und beim Stressabbau helfen. Doch manchmal bewirkt sie das Gegenteil. In ihrem Artikel berichtet Dawn Foster von Menschen, die unter den bislang unerforschten Nebenwirkungen der Achtsamkeit leiden, sowie von Fachleuten. Nach ihrer ausgewogenen Analyse kommt sie zu dem Ergebnis, dass eine Pauschallösung zur Reduzierung von Stress in vielen Fällen das Gegenteil bewirkt. getAbstract empfiehlt den Artikel allen Ärzten, Entscheidungsträgern und gestressten Zeitgenossen.

Das lernen Sie

  • warum Achtsamkeit so beliebt geworden ist
  • warum sie unter Umständen schädlich sein kann
  • wie Sie Ihre Chancen verbessern können, positive Erfahrungen damit zu machen
 

Zusammenfassung

In den letzten Jahren hat Achtsamkeit – die konzentrierte Selbstbeobachtung vor allem durch Meditation – enorm an Popularität gewonnen. Bücher, Medien und Programme mit entsprechenden Anleitungen florieren. Unternehmen bieten sie ihren Beschäftigten als Benefit an. Doch Achtsamkeit hat nicht nur positive Wirkungen. Sie kann sogar Schäden anrichten – insbesondere bei Menschen mit seelischen Störungen. In einer Studie aus dem Jahr 1992 gaben 63 Prozent der mehr oder weniger meditationserfahrenen Teilnehmer an, unter mindestens einer negativen Begleiterscheinung des Meditierens zu leiden. 7 Prozent gaben an, dass es bestehende seelische Probleme verschlimmert habe. Mit Ausnahme der Autoren dieser kleinen Studie hat bisher niemand die möglichen Auswirkungen von Achtsamkeit erforscht. Es gibt nur vereinzelte Belege anekdotischer Art. Die Psychologen Miguel Farias und Catherine Wikholm beklagen in ihrem Buch The Buddha Pill fehlende Studien über die dunkle Seite der Achtsamkeit. Nach der Veröffentlichung ihres Buches hätten mehrere Menschen ihnen von negativen Erfahrungen berichtet. Sie beschreiben sogar einen Fall, in dem eine medidationserfahrene Frau nach dem Besuch einer Achtsamkeitsübung ganze 15 Jahre gegen eine Depression kämpfte.

Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Artikels in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autorin

Dawn Foster arbeitet als politische Kommentatorin für das Magazin The Guardian und schreibt über Politik, gesellschaftliche Themen und Wirtschaft.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien