Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

„Veränderungsbereitschaft ist ein Schlüsselthema“

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

„Veränderungsbereitschaft ist ein Schlüsselthema“

Interview mit Heribert Meffert

absatzwirtschaft,

5 Minuten Lesezeit
5 Take-aways
Text verfügbar

Was ist drin?

Zurück zum Ideal des ehrbaren Kaufmanns – Marketing muss ehrlicher werden.


Bewertung der Redaktion

8

Rezension

Heribert Meffert, der Begründer der Marketingwissenschaft in Deutschland, ist seit Jahrzehnten eine anerkannte Institution. In einem Interview äußert er sich zu aktuellen Trends und Diskussionen im Marketing. Meffert hält Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit für enorm wichtig, um das Image des Marketings allgemein zu verbessern. Marketing sollte nicht Manipulation, sondern Kommunikation sein. Ein Artikel für alle Marketer, findet getAbstract.

Zusammenfassung

Für Marketingmanager hat sich mit der Digitalisierung einiges geändert. Ihre Tätigkeit erfordert mehr denn je ausgeprägte Team- und Kundenorientierung. Marketingmanager müssen die aktuellen Entwicklungen verstehen, um Potenziale zu erkennen. Sie brauchen Datenanalysten, Experten und Berater. Sie müssen offen sein für Experimente und innovative Herangehensweisen. Vor allem brauchen sie die Bereitschaft, sich auf technologische Veränderungen einzulassen. Heute liefert das Data-Mining Informationen über einzelne Kunden, wodurch ganz andere Einsichten gewonnen werden als früher durch Marktforscher...

Über die Autorinnen

Heribert Meffert lehrte zwischen 1969 und 2002 Marketing an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und stand danach bis 2005 der Bertelsmann-Stiftung vor. Vera Hermes ist Chefredakteurin des Magazins absatzwirtschaft.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autorinnen