Zusammenfassung von Die Deutsche Bank

Riese auf tönernen Füssen

Campus, Mehr

Buch kaufen

Die Deutsche Bank Buchzusammenfassung
Die Deutsche Bank ist ein lebender Mythos der deutschen Wirtschaft. Aber was kommt zum Vorschein, wenn man mal ein bisschen am Lack kratzt?

Bewertung

6 Gesamtbewertung

4 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Das Jahr 2002 war wohl für deutsche Banken das schwierigste seit der Nachkriegszeit. Zwar steht die Deutsche Bank im nationalen Vergleich noch am besten da - vor allem weil sie als einzige Bank auf dem Weltmarkt vertreten ist. Dennoch kommt sie aus den negativen Schlagzeilen schon seit Jahren nicht mehr heraus: Egal ob Vodafone/Mannesmann-Affäre, geplatzte Fusionen oder verpatztes Privatkundengeschäft - eine Panne reiht sich an die andere. Doch Friedhelm Schwarz gräbt unter die Oberfläche der aktuellen Berichterstattung. Kenntnisreich und unterhaltsam informiert er über Geschichte, Machtkämpfe und schillernde Persönlichkeiten im Zentrum der Deutschen Bank. An ihrem Beispiel beschreibt er ausserdem die revolutionären Veränderungen, welche die Finanzbranche insgesamt in den vergangenen drei Jahrzehnten erlebt hat. Sein witziger und bildhafter Stil macht das Buch zu einem kurzweiligen Lesevergnügen. getAbstract.com empfiehlt es Beschäftigten in der Finanzbranche sowie allen interessierten Lesern, die hinter die Kulissen der grössten Bank Deutschlands blicken wollen.

Das lernen Sie

  • was die Deutsche Bank war und in Zukunft sein will
  • wie sie im weltweiten Vergleich abschneidet
  • wie sich Geschäft und Berufsbild der Banken insgesamt verändert haben
 

Zusammenfassung

Nah an der Macht
Die Ursprünge der Deutschen Bank sind weder glanzvoll noch glorreich: In einem bescheidenen Berliner Mietshaus wurde sie 1870 mit dem Ziel gegründet, Kapital für die im jungen Deutschen Reich entstehende Grossindustrie zu beschaffen. Während der Weltwirtschaftskrise wandelte...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Friedhelm Schwarz ist Wirtschaftsautor. Er hat mehrere Bücher zum Thema Machtkonzentration in Wirtschaft und Politik geschrieben, darunter Nestlé. Macht durch Nahrung und Das gekaufte Parlament.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien