Zusammenfassung von Schrei vor Glück

Zalando oder Shoppen gehen war gestern

Orell Füssli, Mehr

Buch kaufen

Schrei vor Glück Buchzusammenfassung
Erfolg ist, wenn einer vor Glück schreit – sei es der Kunde oder der Händler.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

7 Wichtigkeit

9 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Zalando muss man niemandem erklären, mit seinem „Schrei vor Glück“ hat es längst die hintersten Winkel Europas erreicht. Spannend ist aber, wie das Unternehmen zu dem wurde, was es heute ist – in der kurzen Zeit von gerade mal fünf Jahren. Der Autor beleuchtet mit viel Liebe zum Detail nicht nur den rasanten Aufstieg der Firma, er zeigt auch die Konsequenzen des Paradigmenwechsels, für den Zalando mitverantwortlich ist. Dass keine trockene Abhandlung daraus wird, ist zum einen den zahlreichen Originalaussagen von Topmanagern und Branchenkennern zum Thema Onlineshopping zu verdanken und zum anderen den geschickt eingestreuten Biografien wichtiger Zalando-Mitarbeiter. Auch wenn sich manches, wie etwa die kostenlosen Retouren, klar zu oft wiederholt, bleibt es eine interessante und stilistisch gute Lektüre, die aufzeigt, wie eine konsequent verfolgte Idee die Welt verändern kann. getAbstract empfiehlt das Buch Händlern und Kunden, die einen Blick in die Zukunft unseres Kaufverhaltens wagen möchten.

Das lernen Sie

  • wie das Unternehmen Zalando entstand
  • wie der Onlinehandel unsere Welt verändert
  • worauf der Erfolg von Zalando gründet
 

Zusammenfassung

Gründung und rasantes Wachstum
Was Zappos in den USA bereits erfolgreich praktizierte, wollten Robert Gentz und David Schneider, Absolventen der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar bei Koblenz, auch in Deutschland aufziehen: Schuhe im Internet verkaufen. Das Zwei-Mann-Unternehmen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Hagen Seidel ist Wirtschaftsjournalist mit Schwerpunkt auf Handelstrends. Er leitete das NRW-Korrespondentenbüro der Welt-Gruppe in Düsseldorf und ist mittlerweile Chefredakteur der Textilwirtschaft.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien