Zusammenfassung von Zukunft mobile Kommunikation

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Zukunft mobile Kommunikation Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

3 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Die vier Autoren dieses Buches beleuchten das Thema „Mobile Kommunikation“ jeder von einer anderen Warte aus. Das macht die Lektüre höchst spannend, unterhaltsam und interessant, denn nicht unbedingt sind Manager (Lamprecht), Trendforscher (Horx), Management-Guru (Naisbitt) und Philosoph (Sloterdijk) immer einer Meinung. Wo der eine ein fantastisches Szenario für die Zukunft entwirft, zieht der andere eher die Handbremse und erinnert daran, dass die Technik vielleicht zwar denken lernt, der Mensch aber immer noch lenkt. Bis auf den philosophischen Schlusstext, der seinem Wesen nach eben relativ komplex ist, bringen die Autoren ihre Ansichten leicht lesbar und verständlich rüber. getAbstract empfiehlt das Buch jedem, der sich Gedanken über unsere Zukunft macht und die modernen Kommunikationstechnologien nicht einfach kritiklos konsumieren möchte.

Das lernen Sie

  • die teilweise konträren Vorstellungen eines Managers, eines Trendforschers, eines Managementberaters und eines Philosophen über die Zukunft der mobilen Kommunikation.
 

Über die Autoren

Rudi Lamprecht studierte Informatik, bevor er als Sales Development Engineer bei Hewlett-Packard Inc. in Kalifornien erste berufliche Erfahrungen sammelte. Heute ist Lamprecht Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Vorsitzender des Bereichsvorstands Information and Communication Mobile. Matthias Horx, Buchautor und studierter Soziologe, ist Experte in Sachen Trend- und Zukunftsforschung. Die Wandlungsprozesse unserer Gesellschaft sind der Schwerpunkt seiner Arbeit. Der Politikwissenschaftler John Naisbitt berät Staatoberhäupter und internationale Spitzenunternehmen. Naisbitt ist einer der international meistgefragten Referenten und Inhaber von 12 Ehrendoktortiteln. Peter Sloterdijk hat bereits viele Arbeiten zu Fragen der Zeitdiagnostik, Kultur- und Religionsphilosophie, Kunsttheorie und zu gesellschaftspolitischen Themen veröffentlicht. Sloterdijk ist seit 1992 Professor für Philosophie und Ästhetik.

 

Zusammenfassung

Die Stimme im Hintergrund ...
Das Industriezeitalter hat jetzt schon lange genug gedauert. Wir sind auf dem Sprung ins Wissenszeitalter. Eigentlich hat es ja bereits begonnen und die dafür notwendige neue Technologie mit dem besonderen Merkmal „unsichtbar“ ist keine Utopie mehr. Bald werden...

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Du musst dein Leben ständig ändern!
Du musst dein Leben ständig ändern!
7
Chinas Megatrends
Chinas Megatrends
8
Technolution
Technolution
9
Zukunft machen
Zukunft machen
9
Mind Set!
Mind Set!
7
Im Weltinnenraum des Kapitals
Im Weltinnenraum des Kapitals
9
Future Fitness
Future Fitness
8
Smart Capitalism
Smart Capitalism
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Mobile Strategy
Mobile Strategy
8
Jetzt pack doch mal das Handy weg!
Jetzt pack doch mal das Handy weg!
9
Technology vs. Humanity
Technology vs. Humanity
8
Digital HR
Digital HR
7
Die Wirtschaftswelt der Zukunft
Die Wirtschaftswelt der Zukunft
9
Social Media in China
Social Media in China
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben