Zusammenfassung von Von Szenarioanalyse bis Wargaming

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Von Szenarioanalyse bis Wargaming Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Dieses Buch bietet Lösungen für alle, die schon heute wissen möchten, was morgen auf sie zukommt. Das Autorenteam beschreibt verschiedene Simulationsmethoden, mit deren Hilfe sich Handlungsoptionen für die Zukunft gewinnen lassen. Dem Thema entsprechend ist das Werk ein eher trockenes Lehrbuch mit zahlreichen Grafiken. Über etliche Seiten muss der Leser sehr viel Konzentration aufbringen, um den angestellten Berechnungen folgen zu können. Stellenweise ist es sogar notwendig, Programmiersprache zu verstehen. Zum Glück geben die Beispiele aus der Wirtschaft dem Buch eine wohltuende Bodenhaftung. Sie erleichtern es dem Leser, die Unterschiede zwischen den Methoden zu erkennen und diese auf das eigene Unternehmen zu übertragen. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die sich mit der strategischen Ausrichtung eines Unternehmens beschäftigen, sowie allen Mitarbeitern im Risikomanagement und im Controlling.

Über die Autoren

Frank Romeike ist Geschäftsführer von Risknet und coacht Unternehmen zu den Themen Risiko- und Chancenmanagement. Der studierte Politikwissenschaftler arbeitete früher bei IBM und ist Autor bzw. Mitautor von zahlreichen Fachbüchern, unter anderem Die Bankenkrise und Risikomanagement in der Unternehmensführung. Jan Spitzner ist Gründungspartner von C21 Consulting und schaut auf 15 Jahre Beratererfahrung zurück.

 

Zusammenfassung

Blick in die Zukunft

Versuche, in die Zukunft zu sehen, gibt es schon seit Jahrtausenden. Allerdings sind die meisten Methoden alles andere als zuverlässig. Wer handfeste Aussagen benötigt, um sein Unternehmen möglichst lange erfolgreich am Markt zu halten, sollte sein Glück mit Simulationen versuchen. Auch sie stellen zwar keine Garantie dafür dar, dass, was immer die Zukunft bringt, tatsächlich mit Bravour gemeistert wird. Aber immerhin sind sie eine Möglichkeit, Risiken frühzeitig zu erkennen und aus der Welt zu schaffen. Keinesfalls sollte eine Simulation mit einer Prognose verwechselt werden. Vielmehr ist sie ein anderer möglicher Zustand eines Modells, eine Was-wäre-wenn-Analyse. Eine Simulation kann allerdings benutzt werden, um eine Prognose zu erstellen. Sie wird auch gern zu Ausbildungszwecken oder zur Optimierung von Prozessen eingesetzt, oder aber um ein Geschehen besser verstehen zu können.

Unter Umständen kann das Ergebnis einer Simulation sein, dass es keine Antwort auf die gestellte Frage gibt. Trotzdem profitieren Sie wahrscheinlich von diesem Ergebnis, weil es Ihnen hilft, die Frage zu überdenken bzw. das Problem anders als geplant anzugehen. Um ein...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Die Bankenkrise
6
Risikomanagement in der Unternehmensführung
7
Risikomanagement in Versicherungsunternehmen
6
Allein auf stürmischer See
6
Balanced Scorecard in Versicherungen
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Strategische Unternehmensführung mit Advanced Analytics
6
Künstliche Intelligenz
8
Künstliche Intelligenz im Marketing – ein Crashkurs
7
Der Weg des Seal
7
Szenarien einer digitalen Welt – heute und morgen
8
Digitale Intelligenz
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben