Zusammenfassung von Warum Ihr Hirn mehr Auszeiten braucht

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Warum Ihr Hirn mehr Auszeiten braucht Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Umsetzbar
  • Augenöffner

Rezension

Arbeitswut kann kontraproduktiv sein: Der Wissenschaftsautor Ferris Jabr erklärt, warum viele Menschen, die sich obsessiv mit ihrer Arbeit beschäftigen, ihre Aufgaben nicht mehr effizient verrichten können. Er nimmt die neuesten Forschungen zu geistiger Erschöpfung in den Blick und extrahiert daraus praktische Methoden, die den Enthusiasmus neu aufleben lassen und geistige Fähigkeiten wie Gedächtnis, Aufmerksamkeit oder Argumentation bewahren oder steigern. Sein Artikel ist eine zehnminütige Pause wert, meint getAbstract.

Über den Autor

Ferris Jabr ist Wissenschaftsautor und schreibt für Scientific American, The New York Times Magazine, The New Yorker und Outside.

 

Zusammenfassung

Angestellte sind immer stärker an ihre Jobs gekettet. Amerikaner lassen für gewöhnlich zwei Wochen ihres Jahresurlaubs ungenutzt – und sie bekommen ohnehin schon weniger Urlaub als Arbeitnehmer anderswo. Zudem sehen sie sich mit dem Anspruch konfrontiert, permanent via Internet oder Telefon erreichbar zu sein. Es überrascht nicht, dass sich viele von ihnen ausgebrannt fühlen und ihnen die Begeisterung für ihre Arbeit abhandenkommt. Weniger zu arbeiten, würde tatsächlich die Produktivität steigern: Mehrere unabhängige Studien...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Agil durch Achtsamkeit
8
Stressfaktoren erkennen
6
Personal umbauen statt entlassen
6
Bored out
7
Shared Leadership heißt nicht Laissez-faire
7
Die Kunst der Priorisierung
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    A. E. vor 2 Jahren
    Vermutlich ist die Zusammenfassung sehr kurz, da ein kurzer Artikel zusammengefasst wurde.
  • Avatar
    T. E. vor 2 Jahren
    Lachkick. Warum so kurz?