Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Wege aus dem Konflikt

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Wege aus dem Konflikt

Geschichten, Impulse und Übungen für erfolgreiches Konfliktmanagement

Springer Gabler,

15 Minuten Lesezeit
6 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Ein Werkzeugkasten zur Lösung von belastenden Konflikten am Arbeitsplatz.


Bewertung der Redaktion

7

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Praktische Beispiele
  • Für Einsteiger

Rezension

Konflikte am Arbeitsplatz sind enorm belastend, doch fast immer lösbar. Antonia Jennewein, Konfliktcoachin und Mediatorin, beschreibt einerseits typische Konflikte, wofür sie entsprechende Geschichten aus einer fiktiven Firma erzählt; andererseits bietet sie sehr konkrete Übungen an zum Vermeiden und Lösen von Konflikten. Das meiste ist nicht neu, die Zusammenstellung aber durchaus nützlich und vor allem höchst reichhaltig.

Zusammenfassung

Selbst lange währende und festgefahrene Konflikte lassen sich meist noch lösen.

Konflikte am Arbeitsplatz können stark belasten und die Beteiligten zutiefst verletzen. Das liegt auch daran, dass sie sich oft lange hinziehen – und mit der Zeit auch immer verfahrener werden. Doch selbst langanhaltende und tiefgehende Konflikte lassen sich fast immer so lösen, dass sich alle Beteiligten damit gut fühlen und wieder befreit ihrer Arbeit nachgehen können.

Für solche Lösungen braucht es Offenheit für neue Wege und neue Perspektiven sowie den Mut, sich selbst und die eigenen Gewohnheiten zu hinterfragen. Oft ist auch Hilfe von außen nötig, etwa wo ein Konflikt bereits eskaliert ist. Diese Hilfe kann ein Konfliktcoach leisten.

Um Konflikte zu lösen, sollten Sie sich zunächst Ihrer eigenen Gefühle und Wünsche bewusst werden.

Befinden Sie sich in einem Konflikt, müssen Sie sich zunächst Ihre Gefühle und Wünsche bewusst machen. So können Sie Ihre Reaktionen besser steuern und den Konflikt positiv beeinflussen.

Folgende Methoden helfen Ihnen, sich und die Situation zu reflektieren:

  • Time-out. Wenn Sie merken, dass Ihr...

Über die Autorin

Antonia Jennewein war HR-Expertin und Personalleiterin teils in internationalen Konzernen. Heute arbeitet sie als Coachin und Mediatorin.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Verwandte Kanäle