Zusammenfassung von When

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

When Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Augenöffner
  • Praktische Beispiele

Rezension

Dieses Buch rund um das Thema „Timing“ vereint Wissenschaft und Praxis auf überaus lesbare Weise. Seine Hinweise unterscheiden sich teils erheblich von den üblichen Zeitmanagement-Tipps. Sie vermitteln ein tieferes Verständnis von Zeit, Timing und auch Lebenszeit. Und genau das wirft Fragen auf, warum unser Schul- und Berufsleben nicht anders organisiert wird. Die Leitfrage aber lautet: Wann ist der beste Zeitpunkt, um etwas zu tun oder zu entscheiden? Darauf liefert der Autor handfeste Antworten. getAbstract empfiehlt dieses gelungene Buch allen, die aus ihrer Zeit mehr herausholen möchten.

Über den Autor

Daniel H. Pink schrieb Reden für den ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore und ist heute ein erfolgreicher Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor. Von ihm stammen auch Drive, Mehr Wert und Unsere kreative Zukunft.

 

Zusammenfassung

Die innere Uhr

Timing ist alles – doch den richtigen Zeitpunkt zu finden, ist Wissenschaft im Wortsinn. Zum Glück gibt es inzwischen viele Studien über Einzelaspekte des Timings, der inneren Uhr, der Fehleranfälligkeit je nach Tageszeit usw. Die Ergebnisse von mehr als 700 Studien aus verschiedenen Disziplinen sind hier praxistauglich zusammengefasst. Einiges hat man schon geahnt, doch trotzdem sind die Auswirkungen beträchtlich und die Erkenntnisse überraschend.

Unsere innere, biologische Uhr wird vom Nucleus suprachiasmaticus (SCN) gesteuert, der im unteren zentralen Bereich des Gehirns sitzt. Er beeinflusst nicht nur die Produktion von Melatonin oder unseren Stoffwechsel, sondern auch Emotionen und Verhalten. So fanden umfangreiche Studien Folgendes heraus:

  • In allen Kulturen verbessert sich die Stimmung der Menschen am Vormittag stetig und führt nach dem Mittag durch eine Talsohle, um sich gegen Abend wieder zu heben. In den späten Vormittagsstunden sind die Menschen in der besten Stimmung des Tages und nehmen Freude intensiver wahr.
  • Eine Studie wies sogar nach, dass die Tageszeit Einfluss auf wichtige Konferenzen...

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Mehr Wert
7
Drive
8
Unsere kreative Zukunft
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Das Recht auf Schlaf
8
Heute fange ich wirklich an!
7
Mehr Zeit
9
Ich habe die Zeit
9
Türme und Plätze
9
Der Führungscoach
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    W. S. vor 1 Jahr
    @Georg Siebenbrodt: Dazu muss man im Mail auf das Buchcover clicken, sonst ist die Option "Herunterladen" nicht verfügbar. Bei "Jetz lesen" gibt es nämlich keine Option "Herunterladen" und damit auch kein PDF.
    Gruß, Werner Stremitzer
  • Avatar
    M. M. vor 1 Jahr
    Danke!
  • Avatar
    G. S. vor 1 Jahr
    Jetzt kann man kein PDF mehr downloaden, um es unterwegs zu lesen?
    • Avatar
      Andreas Neisser vor 1 Jahr
      Doch, das ist weiterhin möglich. Die PDF-Download-Option finden Sie oben unter "Herunterladen".
  • Avatar
    G. H. vor 1 Jahr
    Naaja, ich würde nicht sagen, dass man hier so grosse bahnbrechende Neuigkeiten erfährt, denn im Prinzip wussten das mit dem Pausen im Laufe des Tages und dem eigenen Bioythmus zu folgen (Mensch Natur Gleichgewicht usw.) unsere Vorfahren schon lange. Trotzdem ein netter Reminder, der einem wieder mal bewusst macht in welcher „un-normalen“ Welt wir leben.
    • Avatar
      Antje Reul vor 1 Jahr
      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir sind ähnlich wie Sie der Meinung, dass nicht viel wirklich Bahnbrechendes in dem Buch steht, und wollten das nicht zuletzt auch durch das Innovations-Rating von 7 (von 10) ausdrücken, das ich für dieses Buch ungefähr so in Worte kleiden würde: zwar ausreichend innovativ, indem aus der Wissenschaft Bekanntes sinnvoll zusammengefügt und besonderer Praxisbezug hergestellt wird, aber nicht mit dem Prädikat "bahnbrechend" versehbar. (Dann würden wir sicher eine 9, eher gar eine 10 vergeben.)

      Was meiner Meinung nach das Besondere dieses Buches ausmacht, ist der Tiefgang, der zum Beispiel am im Abstract erwähnten "Lerchen-Eulen-Beispiel" zum Ausdruck kommt: In den meisten Zeitmanagement-Büchern steht schlicht, die Menschen seien entweder Lerchen oder Eulen und müssten ihren Tagesplan so gut wie möglich an diesem Schicksal ausrichten. In "When" hingegen wird ausführlich erklärt, dass es nicht um eine derartige Schwarz-Weiss-Malerei geht, sondern die meisten Menschen sich auf einer der zahlreichen Graustufen irgendwo zwischen den wenigen "echten Lerchen" und "echten Eulen" befinden. Das Ganze wird durch Studien belegt und dazu wird schliesslich die praxisbezogene Anleitung geliefert, wie jeder anhand der Schlafzeiten seine persönliche Vogelart bestimmt und so zum individuell richtigen Tagesplan gelangt. Das macht den besonderen Nutzwert dieses Buches aus.

      Antje Reul, Redaktion getAbstract