Zusammenfassung von Wie wir KI bauen, die Menschen hilft, statt sie zu verletzen

Suchen Sie das Video?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Wie wir KI bauen, die Menschen hilft, statt sie zu verletzen Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Augenöffner

Rezension

Wenn Berühmtheiten wie Stephen Hawking oder Bill Gates die künstliche Intelligenz als größtes Problem der Zukunft darstellen, ist es gut, sich in Erinnerung zu rufen, dass wir Menschen selbst diese Entwicklung steuern können. Die KI-Forscherin Margaret Mitchell ruft in ihrem Vortrag dazu auf, zu reflektieren, welche Vorurteile unsere menschliche Wahrnehmung der Welt beeinflussen – damit wir sie nicht an die KI von morgen weitergeben. getAbstract meint: ein wichtiger Denkanstoß nicht nur für Programmierer.

Über die Rednerin

Margaret Mitchell forscht zur künstlichen Intelligenz im Rahmen der Forschungsgruppe Research & Machine Intelligence von Google.

 

Zusammenfassung

Ein wesentliches Ziel der Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI) besteht darin, dass Computer die Welt auf dieselbe Art und Weise verstehen und beschreiben sollen wie wir Menschen. Wenn wir zum Beispiel ein Foto von einem Hund und einer Frau am Strand sehen, identifizieren wir nicht einfach nur die abgebildeten Personen und ihren Gesichtsausdruck, sondern denken gleichzeitig auch an unsere eigenen Erlebnisse am Strand oder an Hunde, die wir kennen. Außerdem löst das Bild Gefühle in uns aus. Wir verknüpfen also das Gesehene mit Erinnerungen, Erzählungen und Emotionen. Entscheidend für die Entwicklung von KI wird es sein, wie gut wir es schaffen, Computer die Welt so erleben zu lassen, wie wir sie selbst erfahren.

Während der Entwicklung...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Wie AI uns mehr Macht gibt, ohne übermächtig zu werden
8
Menschenkompatible KI
8
Human
8
Warum wir wütend werden – und warum das gesund ist
8
Das Geheimnis des Erfolgs: Die richtigen Ziele setzen
8
Der neue Feudalismus
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben