Zusammenfassung von Die neue Odyssee

Eine Geschichte der europäischen Flüchtlingskrise

C. H. Beck, Mehr

Buch kaufen

Die neue Odyssee Buchzusammenfassung
Aus den Augen, aus dem Sinn? Nein, die Irrfahrt geht weiter.

Bewertung

10 Gesamtbewertung

10 Wichtigkeit

9 Innovationsgrad

10 Stil

Rezension

„Die Flüchtlingskrise ist zwar nicht gelöst. Aber ihre Lösung kommt in Europa gut und in Deutschland sehr gut voran.“ Dem deutschen Innenminister Thomas de Maizière war die Erleichterung bei dieser Mitteilung Anfang Juli 2016 anzumerken. Gut neun Monate nachdem Bilder von knüppelnden Grenzbeamten und Kinderleichen an Traumstränden die europäische Öffentlichkeit aufschreckten, darf man sich nun zurücklehnen und dem Sultan vom Bosporus danken, dass sein Land in die Bresche gesprungen ist. Oder doch nicht? Kaum ein Journalist hat den Alltag auf den Fluchtrouten so hautnah miterlebt wie Patrick Kingsley. Feinfühlig erzählt er von Menschen, die von Banditen entführt und von Schleusern versklavt wurden, um dann tagelang auf überfüllten Booten zwischen Exkrementen und Erbrochenem führungslos durchs Meer zu treiben. Warum tun sie das? Weil die Alternative noch schrecklicher ist. Wer glaubt, dass sich diese Verzweifelten langfristig von Grenzzäunen oder windigen Flüchtlingsdeals abhalten lassen, dem sei dieses bewegende und zutiefst menschliche Buch empfohlen. getAbstract legt es allen ans Herz – besonders aber denen, die glauben, sie könnten nun wieder zur Tagesordnung übergehen.

Das lernen Sie

  • warum es 2015 zu einer Flüchtlingswelle epischen Ausmaßes kam
  • wie die Realität auf den Fluchtrouten aussieht
  • wie Europa die Krise in den Griff bekommen kann
 

Zusammenfassung

Haschems Reise
Der Syrer Haschem al-Souki ist Computerfachmann, Beamter und Vater von drei Söhnen. Aus der Politik hat er sich weitgehend rausgehalten. Dennoch wird er – wie viele seiner Landsleute – im April 2012 aus seiner Wohnung in einem Vorort von Damaskus abgeholt, in ein geheimes...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Patrick Kingsley ist der erste Reporter überhaupt, den der Guardian zum Migrationskorrespondenten ernannte. Der Journalist wurde 2015 in Großbritannien zum Auslandskorrespondenten des Jahres gewählt.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien