Zusammenfassung von Schurkenstaat Schweiz?

Steuerflucht: Wie sich der größte Bankenstaat der Welt korrumpiert und andere Länder destabilisiert

C. Bertelsmann, Mehr

Buch kaufen

Schurkenstaat Schweiz? Buchzusammenfassung
Von wegen weiße Weste – diejenige der Schweiz ist zumindest grau. Nach der Lektüre dieses Abstracts wissen Sie, warum.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Ist die Schweiz böse? Selbst patriotische Eidgenossen finden das mittlerweile keine abwegige Behauptung mehr. Zumindest, wenn es um Steuerpolitik geht. Die Zusammenhänge und Fakten, die Viktor Parma und Werner Vontobel – beides Schweizer – anführen, lassen die strahlend weiße Alpenrepublik ziemlich grau erscheinen. Habgierig und eigennützig bis an die Grenze des Akzeptablen seien die helvetischen Politiker und Wirtschaftslenker, und das auch noch auf Kosten anderer Staaten. Happige Vorwürfe, die ebenso detailgenau wie scharf formuliert daherkommen. Die heile Welt der Schneekugel Schweiz wird geschüttelt, dass die Flocken stieben. Nur: Könnte man die beschriebenen Tatsachen auch aus einem anderen Blickwinkel bewerten? Die Schweiz als cleverer Kleinstaat, der mit seinen tiefen Steuern und seiner direkten Demokratie eher als Vorbild denn als Buhmann taugt? Auch diese Sichtweise hat etwas für sich, aber wer sie vertreten will, kommt nach der Lektüre dieses Buches nicht darum herum, seine Argumente zu überprüfen und das eine oder andere fallen zu lassen. getAbstract empfiehlt die kluge Provokation politisch interessierten Zeitgenossen und allen Schweizer Bürgern, die sich ob der internationalen Kritik erstaunt die Augen reiben.

Das lernen Sie

  • warum die Schweiz ein Steuerparadies ist
  • wo die Ursprünge des Schweizer Bankgeheimnisses liegen
  • warum der neutrale Kleinstaat für instabile Verhältnisse in Entwicklungsländern mitverantwortlich ist
 

Zusammenfassung

Mitschuldig am Crash?
Die Schweiz steht auf Platz sieben der weltweit größten Finanzplätze. Wegen ihrer finanziellen Macht, zahlreichen steuerlichen Schlupflöchern sowie unkonventionellen Steuergesetzen halten sie viele Beobachter für mitschuldig am weltweiten Finanzcrash des vergangenen...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Viktor Parma ist akkreditierter Bundeshausjournalist in Bern. Er schrieb u. a. für Bilanz, Die Weltwoche und SonntagsBlick. Werner Vontobel hat Volkswirtschaft studiert und ist nach Stationen bei anderen Medien Wirtschaftspublizist beim SonntagsBlick. Er ist auch Koautor des Buches Der Irrsinn der Reformen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Finanzkriminalität
    Noch diesseits oder schon jenseits der Legalität? Die Grenzen sind in der Finanzwelt manchmal fließend.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien