Zusammenfassung von Streitfall Globalisierung

Oldenbourg, Mehr

Buch kaufen

Streitfall Globalisierung Buchzusammenfassung
Globalisierung – Segen oder Fluch? Das wird zurzeit überall kontrovers diskutiert. Wenn Sie kompetent mitreden wollen, finden Sie hier umfassendes Rüstzeug.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Das Autorenduo Müller/Kornmeier packt ein heisses Eisen an: die Globalisierung. Dabei verbrennen sie sich jedoch nicht die Finger, lassen sich nicht von Emotionen leiten, sondern beschreiben sachlich die Probleme, die die Globalisierung mit sich bringt - und die Vorteile, die sie bietet. Das Buch lässt Gegner und Befürworter dieser weltwirtschaftlichen Entwicklung zu Wort kommen und zeigt das Phänomen daher wirklich als "Streitfall". Die Autoren haben zahlreiche Daten und Fakten zusammengetragen, um ihre Aussagen zu untermauern, und sie beleuchten das Thema sowohl aus historischer als auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive. Erkennbar bemühen sie sich, die emotionale Aufladung des Themas zu dämpfen, ohne jedoch völlig anteilslos nur Fakten aneinander zu reihen. getAbstract.com empfiehlt dieses Werk jedem Leser, der eine ausgewogene Darstellung dieses viel diskutierten Phänomens lesen will.

Das lernen Sie

  • wie das Phänomen der Globalisierung historisch entstanden ist
  • welche Vorteile die Globalisierung bietet und welche Probleme sie aufwirft
  • wie die Gegensätze Protektionismus und Freihandel zur Globalisierung stehen
 

Zusammenfassung

Ein heikles Thema
Kaum ein Thema der Wirtschafts-, Sozial- und Kulturpolitik wird seit geraumer Zeit so intensiv, kontrovers und emotional diskutiert wie das Phänomen der Globalisierung. Kernpunkt sind dabei häufig unterschiedliche Auffassungen bezüglich der Verteilungsgerechtigkeit auf...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Prof. Dr. Stefan Müller ist seit 1992 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, an der TU Dresden. Ausserdem leitet er das Institut zur Förderung von Marketing und Marktforschung. Dipl.-Kaufmann Martin Kornmeier ist seit 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Müller.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien