Join getAbstract to access the summary!

Die Kraft der Gefühle

Join getAbstract to access the summary!

Die Kraft der Gefühle

Nutzen Sie die Energie der Emotionen für sich und Ihr Kind

Unimedica,

15 min read
8 take-aways
Audio & text

What's inside?

Eine praktische Anleitung, wie Sie zum Experten für Ihre eigenen Emotionen und die anderer werden.


Bewertung der Redaktion

10

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Umsetzbar
  • Praktische Beispiele

Rezension

Schon Schulkinder leiden unter Stress, Angststörungen und Depression. Im Berufsleben sind Mobbing und Burn-out an der Tagesordnung. Schuld an alledem ist laut Marc Brackett die allgemeine Missachtung von Gefühlen. Um seelische Gesundheit und Zufriedenheit zu erlangen, müssen wir uns die Erlaubnis geben, zu fühlen. In seinem Buch zeigt er Schritt für Schritt, wie wir zu Experten für unsere Emotionen werden. Neben interessanten aktuellen Erkenntnissen aus der Neurologie und Hirnforschung bietet der Ratgeber zahlreiche Tipps und kleine Übungen, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen.

Zusammenfassung

Wenn wir negative Gefühle unterdrücken und verleugnen, werden sie nur noch stärker und beherrschen unser Leben.

Emotionen zu missachten, wie es heute sowohl im beruflichen wie auch im privaten Leben üblich ist, hat lange Tradition. In der westlichen Philosophie und Wissenschaft wurden Intelligenz und Vernunft stets als erstrebenswert angesehen. Emotionen dagegen waren unberechenbar und standen rationalem Denken bloß im Weg. Diese Einstellung hat sich bis heute gehalten, auch wenn mittlerweile die Tatsache anerkannt wird, dass wir eine emotionale Intelligenz besitzen. Schon als Kinder lernen wir, unsere Gefühle zu unterdrücken und zu verleugnen, wie unsere Eltern es tun. Dadurch verlieren wir die Fähigkeit, die eigenen Emotionen zu erkennen und sie zu benennen. Wir können nicht richtig mit ihnen umgehen. Die Folge sind Depressionen, Angst- und Suchterkrankungen und psychischer Stress. Um seelische Gesundheit und Zufriedenheit zu erlangen, müssen wir uns also die Erlaubnis geben, zu fühlen.

Der oft erteilte Rat, sich zusammenzureißen und sich nicht so sehr auf die eigenen Gefühle zu konzentrieren, bewirkt das Gegenteil. Wenn wir Gefühle ignorieren, werden...

Über den Autor

Marc Brackett ist Gründer and Direktor des Yale Center for Emotional Intelligence und lehrt als Professor am Child Study Center der Yale-Universität. Daneben ist er als Berater zum Thema emotionale Intelligenz für Unternehmen wie Facebook und Google tätig.


Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    M. Z. vor 2 Monaten
    Ausgezeichnetes Buch, um zu lernen, besser mit negativen Gefühlen umzugehen. Ist auch einer meiner Buchkauftipps, den ich meinen Coachingklienten geben. Kann ich nur jedem empfehlen, der in seinem Leben erfolgreicher + glücklicher sein will!
    Manfred Zechmeister - Der MEISTERCOACH für ERFOLG + GLÜCK

Mehr zum Thema

In unserem Journal