Join getAbstract to access the summary!

Zeitbombe Bankbilanzen

Join getAbstract to access the summary!

Zeitbombe Bankbilanzen

Schweizer Monat,

5 min read
3 take-aways
Audio & text

What's inside?

Wie die Nullzinspolitik der EZB Europa vernichten wird.


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Kontrovers
  • Hintergrund
  • Brisant

Rezension

Wissen die Verantwortlichen, was sie tun? Fachleute warnen jedenfalls vor den Gefahren der Nullzinspolitik der EZB. Sie soll der Politik Zeit für notwendige Reformen verschaffen, die unterbleiben jedoch. Stattdessen fließen Investitionen in unproduktive Kanäle. Diese Fehlsteuerung wird Europa ruinieren, die Ersparnisse der Bürger vernichten und eine schwere Krise zur Folge haben, so der Autor.

Zusammenfassung

Die Nullzinspolitik der EZB setzt die Signalfunktion des Zinses außer Kraft und führt dazu, dass marode Unternehmen künstlich am Leben gehalten werden.

Mit ihrer Politik der Null- und Negativzinsen schafft die Europäische Zentralbank (EZB) erhebliche Risiken. Denn im Zins drückt sich der Wert des Geldes aus, der wiederum alle Preise bestimmt. Negativzinsen senden falsche Signale und bewirken eine massive Fehlsteuerung von Investitionen. Dabei bestehen vor allem drei Gefahren:

Erstens kommt es zu einer „Zombifizierung“ der Wirtschaft. Dabei verhindern Niedrigzinsen, dass unprofitable Unternehmen pleitegehen und so Platz machen für produktivere...

Über den Autor

Markus Krall ist Volkswirt und CEO des Goldhändlers Degussa.


Kommentar abgeben