Zusammenfassung von Austerität

Politik der Sparsamkeit: Die kurze Geschichte eines großen Fehlers

Blessing, Mehr

Buch kaufen

Austerität Buchzusammenfassung
Wenn Staaten den Gürtel so eng schnallen, dass ihnen die Luft wegbleibt.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Sind Staaten verschuldet, kürzen sie ihre Ausgaben – und rutschen dadurch häufig noch tiefer in die Krise. Warum verordnen sie sich trotzdem immer wieder Sparprogramme und werden dafür auch noch von ihren Bürgern bejubelt? Der Wirtschaftswissenschaftler Florian Schui analysiert die Entwicklung des Austeritätsbegriffs von Aristoteles über Keynes und Hayek bis hin zu den ökologisch motivierten Wachstumskritikern der Gegenwart. Er beschreibt, wie Gesellschaften seit Jahrhunderten zwischen Austerität und Konsumfreudigkeit pendeln: Wirtschaftskrisen, neue Theorien und Kriege lassen das Pendel umschlagen – bis zum nächsten Bruch mit dem Status quo. Obwohl das Versagen der Sparpolitik – nach Schuis Ansicht – prinzipielle Gründe hat, wird sie immer wieder eingesetzt. Seine Erklärung: Austerität stützt sich auf moralische Argumente, wir empfinden Sparen als moralisch gut. Indem Schui moralische und ökonomische Argumente trennt, zeigt er: Befürworter und Gegner der Austerität reden aneinander vorbei. Auch bietet er Auswege an. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die Interesse an Wirtschaftsgeschichte und -politik haben.

Das lernen Sie

  • welche Beispiele für gescheiterte Austeritätspolitik die Geschichte bereithält
  • warum Staaten dennoch immer wieder ihr Heil in der Sparsamkeit suchen
  • warum Austerität in ihrer klassischen Form nach Meinung des Autors weder ökonomischen noch moralischen Nutzen hat
 

Zusammenfassung

Deutsche Sparsamkeit
Deutschland verfolgt seit 20 Jahren eine Politik der Austerität und richtet damit Schaden im In- und Ausland an. Mit dieser Politik hat die Bundesrepublik sogar maßgeblich zur Entstehung der Eurokrise beigetragen. Und obwohl durch die Reformen der Agenda 2010 der Lebensstandard...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Florian Schui lehrt an der Universität St. Gallen. Er forscht zu den Themen politische und ökonomische Ideengeschichte sowie europäische Wirtschaftsgeschichte.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien